Verkehrsunfall

Datum: 5. Januar 2019 um 17:50
Alarmierungsart: Funk
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: ST 2119 Höhe Edelham
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge: Rathsmannsdorf 40/1
Weitere Kräfte: FF Albersdorf, FF Eging am See, FF Garham


Einsatzbericht:

Am Samstag den 5.1.2019 ereignete sich auf der Staatsstraße 2119 zwischen Reitern und Albersdorf ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer bzw. schwerst verletzt wurden. Aus derzeit ungeklärter Ursache stießen 2 Pkw frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Da wir uns noch auf Einsatzfahrt befanden, wurden wir von der Feuerwehr Garham über Funk alarmiert um die Rettungsarbeiten mit unserem hydraulischen Rettungswerkzeugen zu unterstützen.

https://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/290789

Veröffentlicht in Allgemein.